Merkel

Bilanz und Erbe einer Kanzlerschaft

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Vortrag
C
Mo, 1.4.2019, 19:30 Uhr
01.04.2019 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Stephan Hebel

Beschreibung

Was bleibt, wenn sie geht? Wie hat sich unser Land in der Ära Merkel entwickelt? Hat sie wirklich keinen Plan gehabt, wie manche sagen? Ist Deutschland freier, sicherer, gerechter, ökologischer geworden – oder nicht? Hat die scheidende Kanzlerin recht, wenn sie sagt: „Deutschland geht es gut“? Stephan Hebel zieht die kritische Bilanz ihrer Kanzlerschaft und stellt fest: Hätte Merkel eine andere, sozialere Politik gemacht, ginge es vielen Deutschen besser. Stattdessen hat trotz jahrelangem Wirtschaftsboom die Spaltung der Gesellschaft noch zugenommen.

Stephan Hebel, freier Journalist, Autor des gleichnamigen Buches, langjähriger Redakteur der „Frankfurter Rundschau“

In Zusammenarbeit mit dem Westend Verlag

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen