Moritz Daniel Oppenheim

Kino und Bühne - Film
C
Do, 10.1.2019, 16:30 Uhr
10.01.2019 - 16:30
zu Kalender hinzufügen
R: Isabel Gathof

Beschreibung

Dokumentarfilm von Isabel Gathof, D 2017, 101 Min.

Seine Karriere begann im Ghetto von Hanau, von dem er schließlich als erster jüdischer Künstler mit akademischer Ausbildung zum „Maler der Rothschilds und Rothschild der Maler“ aufstieg. Heute in Vergessenheit geraten, erreichte Oppenheim zeitlebens bis in die 1930er Jahre ein weltweites Massenpublikum. Die Alben mit seinen Bildern erlangten bis in die USA Bestseller-Status und hielten Einzug in die Populärkultur. Wer war dieser außergewöhnliche Künstler, der Zeitgenossen wie Heinrich Heine, Johann Wolfgang von Goethe, Felix Mendelssohn-Bartholdy auf die Leinwand bannte? Welche Rolle spielte sein Werk beim Kampf der Juden um rechtliche und soziale Gleichberechtigung in dem von Revolutionen geprägten Deutschland des 19. Jahrhunderts?

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Weitere Termine für diese Veranstaltung

Fr, 11.1.2019, 16:30 Uhr
Tickets kaufen

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen