Peter Paul Rubens, der sinnlich erotisch malende Diplomat.

Welten, Reisen und Berlin - Vortrag, Podiumsdiskussion
C
Fr, 2.3.2018, 15:30
02.03.2018 - 15:30
Rainer Reusch

Beschreibung

Rubens, der im Rheinland aufgewachsene verbindliche Flame, verbindet großartige Malerei mit friedensstiftender Diplomatie in unruhigen europäischen Zeiten. Er gilt mit seinen lebensfrohen Menschendarstellungen als der typischste aller Barockmaler. Er malt den Saft und die Kraft seiner Zeit, in der die Gegenreformation durch sinnliche Augenweide für sich wirbt und die bilderfeindliche Reformation durch Schönheit besiegen möchte.

Rainer Reusch, Künstler und Philosoph, Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen