Pilgerwahnsinn

Warum der Jakobsweg süchtig macht

Welten, Reisen und Berlin - Buchvorstellung, Vortrag
C
Mo, 7.12.2020, 17:30
07.12.2020 - 17:30
zu Kalender hinzufügen
Jörg Steinert, Seyran Ateş

Beschreibung

In den vergangenen vier Jahren ist Jörg Steinert insgesamt über 5.000 Kilometer durch Spanien, Portugal, Frankreich und Deutschland gepilgert. Manchmal legte er nur 100 Kilometer zurück, andere Male über 1.000 Kilometer.
Während viele Menschen mit dem Jakobsweg den Camino Francés meinen, hat sich Steinert aufgemacht, verschiedene Jakobswege zu entdecken.
Auf einer dieser Reisen wurde er von der Frauenrechtlerin Seyran Ateş begleitet, die seit mehreren Jahren unter Personenschutz steht und auch auf dem Jakobsweg ein Team LKA-Beamter an der Seite hatte.


Jörg Steinert ist Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg.

Seyran Ateş, Autorin und Juristin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen