Sklaverei heute – die große Schande der zivilisierten Welt

Gespräch / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Montag, 11. Dezember 2017 um 19:30 Uhr
Dr. Dietmar Roller
Sklaverei heute – die große Schande der zivilisierten Welt

In Zusammenarbeit mit International Justice Mission Deutschland

Im 18. Jahrhundert formierte sich erfolgreich die Bewegung gegen die Sklaverei. Man sollte meinen, dass das heute kein Thema mehr sei, weil die Sklaverei in jedem Land der Welt verboten ist. Und doch gibt es laut dem Global Slavery Index aktuell über 45 Millionen Menschen in Sklaverei – festgehalten gegen ihren Willen, versteckt und brutal ausgebeutet. Dietmar Roller erläutert die Ursachen für die moderne Sklaverei und informiert, was wir dagegen tun können.

Moderation: Dr. Ingolf Ebel, Urania Berlin

Dr. Dietmar Roller, Vorstandsvorsitzender von International Justice Mission Deutschland, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 11. Dezember 2017 - 19:30
Add to Calendar