Stadtgrün und Umweltqualität - eine komplizierte Beziehung

Diverse Monday

Mensch und Natur - Podiumsdiskussion, Vortrag
C
Mo, 14.12.2020, 17:30
14.12.2020 - 17:30
zu Kalender hinzufügen
Roland Krämer

Beschreibung

Grün in der Stadt ist ein zentraler Baustein zur Verbesserung der Umweltqualität. Straßenbäume, Parks, Friedhöfe bis hin zu kleinsten Straßenrand- oder Dachbegrünungen regulieren die Temperatur, den Wasserhaushalt und die Luftqualität, sorgen aber auch für attraktive, ästhetische Freiräume – ein wesentlicher Beitrag für das Wohlbefinden der StadtbewohnerInnen. Bei genauerem Hinschauen erkennt man jedoch ein sehr komplexes Wechselspiel zwischen Stadtgrün und Umwelt, das nicht immer positiv ausfällt. Der Vortrag zeigt Einblicke in eine komplizierte Beziehung, die vor allem Stadtplanung verstehen sollte.
 
Roland Krämer ist Geograph und arbeitet derzeit am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin in der Nachwuchsgruppe Urbane Ökosysteme, Gesundheit und Umweltgerechtigkeit. Er beschäftigt sich mit Grünstrukturen in der Stadt und wie sie sich auf Stadtklima, Luftqualität aber auch die Wahrnehmung und letztlich das Wohlbefinden der Stadtbewohnerinnen auswirkt.

 

Alle Veranstaltungen der Reihe

StadtNatur - Berlin ökologisch denken

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen