Vom Sinn und Unsinn des Philosophierens

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag, Podiumsdiskussion
C
Mo, 26.2.2018, 15:30 Uhr
26.02.2018 - 15:30
Dr. Ingolf Ebel

Beschreibung

Philosophieren gilt den einen als erhabene Tätigkeit, den anderen als höhere Unsinnsproduktion. Und doch tun es die Menschen seit Jahrtausenden und immer wieder. Es scheint also etwas an dieser Tätigkeit dran zu sein, das für unser Leben bedeutsam ist, auch wenn sich dann eventuell herausstellt, dass es bedeutsamer Unsinn war. Wir werden das Spektrum von Sinn und Unsinn im Vortrag etwas genauer anschauen und herausfinden, was dran ist am Philosophieren.

Dr. Ingolf Ebel, Fachbereichsleiter Philosophie, Urania Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen