Donnerstag, 26. Mai 2016 - 19:30
Film / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Frieden und Sicherheit in Zeiten globaler Umbrüche
Mark Zorko

Dokumentarfilm | Reihe Frieden und Sicherheit in Zeiten globaler Umbrüche

D / Syr 2015 / R: Mark Zorko / Mitw: Mitglieder der internationalen Brigaden und Einwohner von Kobanê / 50 Min. / DF

Die Urania Berlin

Wissenschaftliche Bildung für alle Bürger zu vermitteln, ist die demokratische Aufgabe, der sich die Urania als Verein mit über 1.800 Mitgliedern verpflichtet hat.

Als interdisziplinäre Plattform präsentiert die Urania aktuelle Ergebnisse aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft einer breiten Öffentlichkeit und bietet Raum für Auseinandersetzung und Diskussion.

Adresse

Urania Berlin e. V.
An der Urania 17
10787 Berlin

Verkehrsverbindung

U-Bhf. Wittenbergplatz: U1, U2, U3
An der Urania: 106, 187, M19, M29, M46, N1, N2, N26
U-Bhf. Nollendorfplatz: U1, U2, U3, U4

Mittwoch, 25. Mai 2016 - 20:00
Film
German Kral
Freitag, 27. Mai 2016 - 15:30
Vortrag
Berlin
Dr. Petra T. Fritsche
Freitag, 27. Mai 2016 - 17:30
Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
SOOKI, Prof. Matthias Koeppel
Freitag, 27. Mai 2016 - 19:00
Film
Mirlan Abdykalykov
Heute um
14:30 bis 20:15
Ausstellung
SOOKI
Heute um
14:30 bis 20:15
Ausstellung
Prof. Matthias Koeppel
Heute um 19:30
Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Reihe Stadt im Gespräch - Berlin im Wandel
Tagesspiegel & Architektenkammer Berlin
Heute um 20:00
Film
German Kral

Programmkalender[calendar_tooltips:date:d. F Y]

Mai

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
3
 
4
 
 
 
 
8
 
 
 
 
 
13
 
 
 
 
17
 
18
 
 
20
 
21
 
22
 
23
 
 
 
 
27
 
 
 
30
 
31
 

Urania-Reihen fassen unterschiedliche Veranstaltungen unter eine thematische Klammer. Es können sowohl inhaltlich als auch von den Formaten ganz verschiedene Beiträge sein. Jede Veranstaltung für sich ist eigenständig und kann unabhängig von allen anderen besucht werden. Aber gerade die vielen aktuellen meist sehr komplexen und interdisziplinären Themen, die in unserem Programm behandelt werden, lassen sich in einer Urania-Reihe gut zusammen fassen.

Wer sich intensiv mit Gesundheit beschäftigt, muss  den Menschen in seiner Ganzheit, als natürliches Lebewesen betrachten. Die Reihe befasst sich mit integrativen und naturheilkundlichen Themen als komplementäre Maßnahmen zur klassischen Schulmedizin. Sie stellt Wissenswertes und Erstaunliches vor, beleuchtet wissenschaftliche Ansätze und setzt sich mit den Anforderungen an ganzheitliche Heilmethoden auseinander. 

Weil wir in einer pluralen Gesellschaft und  in einer globalen Welt leben, werden interkulturelle und interreligiöse Kompetenzen wichtiger denn je. Religionen und Weltanschauungen ringen um Werte und Einstellungen und gestalten das Zusammenleben mit. Religionen und Weltanschauungen haben in sich Friedenspotential, können aber auch Gewaltprozesse fördern. Welche religionspolitischen und vor allem spirituellen Perspektiven eröffnen sich im Dialog der Religionen und Weltanschauungen? Die Reihe Brennpunkt Religion bietet dazu aktuelle Themen mit  interessante Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner.

Heilung ist weit mehr als körperliche Gesundung. Sie umfasst unser gesamtes Menschsein und bedeutet, in tiefem Frieden mit uns und unserem Leben zu sein. Und das bedeutet Lösungen zu finden für unsere Muster von negativen Erfahrungen und  Leiden. Heilung ist uns selbst dann noch möglich, wenn wir körperlich nicht mehr gesunden können Wie wir den Weg der Heilung und Akzeptanz mit Zuversicht und Vertrauen gehen können, das stellt diese Reihe in Zusammenarbeit mit dem Lotos-Vihara Zentrum vor.

Die Neurowissenschaften bilden eines der größten und stärksten Forschungsfelder in Berlin. Um Ihnen die Bandbreite und das Spektrum dieser Forschung in unserer Stadt zu zeigen, haben die Urania und die Charité – Universitätsmedizin Berlin die Vortragsreihe Berlin Brains ins Leben gerufen.

In der Reihe werden sowohl die grundlegenden Veränderungen im Internationalen System als auch aktuelle Konflikte und deren Lösungsmöglichkeiten behandelt. Unser Kooperationspartner bei dieser Reihe ist die Friedrich-Ebert-Stiftung.

Studienreisen

Urania-KulTouren

Schon in der vierten Saison bietet die Urania die Urania-KulTouren in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter Wörlitz Tourist an. Vorträge der Reiseleiter , die die Studienreisen begleiten, finden in den kommenden Monaten regelmäßig statt.

Urania Newsletter

Urania Newsletter

Der wöchentlich erscheinenden Urania-Newsletter gibt Ihnen einen Ausblick auf das Urania-Programm der kommenden Zeit sowie weitere aktuelle Informationen aus der Urania. Jetzt abonnieren! 

Spendenaufruf

Unterstützen Sie die Urania e.V.

Durch Ihre Spende unterstützen Sie das unvergleichliche Bildungs- und Kulturangebot der Urania und sichern so das Fortbestehen des Vereins.