Als Hitler auf dem Kopf stand

Durs Grünbeins “Oxford Lectures”

Kunst, Kultur und Spiritualität - Gespräch
C
Mo, 30.11.2020, 19:30
30.11.2020 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Dr. Manfred Osten, Durs Grünbein

Beschreibung

In seinen vier Vorlesungen, die Durs Grünbein als einer der bedeutendsten deutschen Dichter 2019 als „Lord Weidenfeld Lectures“ in Oxford gehalten hat, findet sich die irritierende Einsicht: „Jeden Tag treibt uns Geschichte, diese brutale Übersetzung der Zeit in eine kollektive Erzählung, aus uns selbst heraus…“ Grünbein hat es gewagt, sich als Nachgeborener der Weltkriegsgeneration dieser „brutalen Übersetzung der Zeit“ zu stellen. Das heißt, er hat sich einholen lassen von den Taten und Gedanken der Vorfahren. Mit dem Ergebnis verstörend schonungsloser Blicke auf die eigene und auf unsere „verwirrte Imagination“, die sich bis heute mit dieser (Geschichte genannten) „kollektiven Erzählung“ unauflöslich verbindet.

Im Gespräch mit Manfred Osten („Das geraubte Gedächtnis: digitale Systeme und die Zerstörung der Erinnerungskultur“) soll eingegangen werden auf Grünbeins faszinierend unorthodoxe Erhellungen dieser „kollektiven Erzählung“ – von der violetten (Hitler-)Briefmarke über die Reichsautobahnen und den Luftkrieg bis hin zur Frage, die Grünbein „seit einiger Zeit mehr als andere beschäftigt“: Ist das Gespenst (des Faschismus) wirklich „gebannt und verbrannt“? Oder kommt es jetzt aus der Zukunft auf uns zu, weil (hoffentlich nicht) als letztes Wort gilt: „Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler“ (Ingeborg Bachmann).

Durs Grünbein ist ein deutscher Lyriker, Essayist und Übersetzer. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Poeten der Gegenwart und wurde für sein Werk mehrfach ausgezeichnet.

Dr. Manfred Osten, Autor und Kulturwissenschaftler, ehem. Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Bonn

Karoline Rütter, freie Kuratorin an der Urania, Strategieberaterin und Salonière

Alle Veranstaltungen der Reihe

Manfred Osten trifft ...

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen