© saiko3p stock.adobe.com

Armenien und Georgien - Schätze des Kaukasus

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Di, 23.1.2018, 17:30 Uhr
23.01.2018 - 17:30
Dr. Klaus-Harro Tiemann

Beschreibung

An der Grenze zwischen Europa und Asien laden mit Armenien und Georgien zwei facettenreiche Kulturschätze zu spannenden Erkundungen ein. Armenien mit seinen unzähligen Klöstern und Kirchen gilt als das älteste christliche Land der Welt und Georgien fasziniert mit seiner Weinkultur. Entdecken Sie die vorderasiatische Bergregion rund um den Sewansee, das historische Zentrum Georgiens Mzcheta sowie die Hauptstadt Tiflis.

In den Reisevorträgen stellen Ihnen unsere hochqualifizierten Reiseleiter Reiseziel und -verlauf vor, und machen Sie mit der Kulturgeschichte und den Besonderheiten der jeweiligen Region vertraut. Der Kooperationspartner für die Urania KulTouren ist Wörlitz Tourist. Weitere Informationen: www.urania.de/studienreisen.de, www.woerlitztourist.de

Bitte beachten Sie auch den Vortrag am 11.01. sowie die Kaukasus-Ausstellung.

Dr. Klaus-Harro Tiemann, Historiker, Reiseleiter, Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

Alle Veranstaltungen der Reihe

KulTouren-Reisevorträge

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen