Berlin schützt Klima 2030

Prof. Dr. Felix Creutzig, Dr. Fritz Reusswig
Video
Podcast-Thema: 
Mensch und Natur
Podcast-Reihe: 
StadtNatur - Berlin ökologisch denken

Klimaschutz – die Reduktion von Treibhausgasen und die Adaptation gegenüber dem Klimawandel – ist eine globale Herausforderung, die jedoch überall lokalem Engagement bedarf. In diesem Vortrag stellen Fritz Reusswig und Felix Creutzig den derzeitigen Stand der Klimaschutzmaßnahmen in Berlin und Brandenburg vor, und diskutieren mögliche Hebelpunkte, um die Reduktion von Treibhausgasen zu beschleunigen. Schwerpunkte des Vortrags umfassen neue Mobilitätskonzepte, Kohleausstieg in der Lausitz, und Transformationspotential durch Begrünung.

Prof. Dr. Felix Creutzig, Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) und Technische Universität Berlin

Dr. Fritz Reusswig, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Moderatorin: Dr. Susanne Götze

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Climate Change Center Berlin Brandenburg statt.

Diese Seite teilen

F T I