Die Anthropologie Homers und der Bibel

Gespräch
Philosophie / Spiritualität / Religion
Reihe
Das Philosophische Café
Sonntag, 29. Oktober 2017 um 10:30 Uhr
Prof Dr. Lutz von Werder
Die Anthropologie Homers und der Bibel

Homer und die Bibel enthalten die fast älteste Kunde vom Menschen. Sie berichten von den frühen Beziehungen von Göttern und Menschen und charakterisieren die Menschen als „die Sterblichen“. Für Homer ist der Mensch das tragische, sterbliche, für die Bibel das sündige, aber ebenbildartige Wesen. Das Café wird fragen, was die antiken und christlichen Menschenbilder heute noch bedeuten.

Prof Dr. Lutz von Werder, Philosoph, Träger Deutscher Biografie-Preis 2017, Berlin

Eintritt: inkl. 2,00 € Frühstücksgutschein: 10,00 €, erm. 8,00 € und 6,50 € für Urania- Mitglieder. Online zzgl. VVK-Gebühr.

Das nächste Philosophische Café findet am 12.11. zum Thema „Der Mensch als Körper und Seele - Platon“ statt.

 

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Sonntag, 29. Oktober 2017 - 10:30