Glokal handeln

#4: Entwicklungszusammenarbeit und strategische Interessen

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Podiumsdiskussion
C
Mi, 12.10.2022, 19:30
12.10.2022 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Verena Kröss u.a.; Moderation: Saad Malik

Beschreibung

Die Veranstaltung findet auch im Livestream statt.

Kritische Berichte über außenpolitische Zusagen von Entwicklungsgeldern zeigen, dass der Geldfluss im Detail komplex und weniger altruistisch oder solidarisch ist, als zunächst im Allgemeinverständnis angenommen wird: Welchen Anteil haben Aufträge deutscher Unternehmen in Entwicklungsprojekten? Wie kommen politische Abhängigkeitsbedingungen und geographische Machtinteressen ins Spiel? Wo wird warum bevorzugt investiert – von ehemaligen deutschen Kolonien, zu neuen bilateralen Allianzen, zu regionalen Schachzügen in der heutigen Geopolitik?
In dieser Gesprächsrunde besprechen wir unser demokratisches Verständnis zum Instrument der Entwicklungsgelder und wie faire wirtschaftspolitische Beziehungen zu sogenannten Empfängerstaaten und -gesellschaften aussehen können.

Verena Kröss ist Referentin für internationale Finanzen, Wirtschaft und Menschenrechte bei WEED e.V. – Weltwirtschaft, Ökologie und Entwicklung.

Moderation: Saad Malik ist Sozial- und Kulturanthropologe und engagiert sich in der (entwicklungs-)politischen Bildungsarbeit.

Eintritt frei, Ticket erforderlich.

Ticket buchen

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Alle Veranstaltungen der Reihe

Glokal handeln

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen