Napoleon

“Welch ein Roman ist doch mein Leben!”

Kunst, Kultur und Spiritualität - Vortrag
C
Mo, 10.2.2020, 18:00
10.02.2020 - 18:00
Dr. Stephan Elbern

Beschreibung

Mit diesen Worten charakterisierte der große Korse selbst die abenteuerlichen Wechselfälle seiner einzigartigen Laufbahn. In den Wirren der Französischen Revolution stieg der hochbegabte Sohn eines Rechtsanwaltes zunächst zum führenden Feldherren Frankreichs, und dann durch einen Staatsstreich zum faktischen Alleinherrscher auf - die Kaiserkrönung 1804 besiegelte seinen kometenhaften Aufstieg. In den folgenden Jahren unterwarf Napoleon fast ganz Europa seinem Willen, nur England widerstand seiner Macht. Seine Herrschaft prägte Frankreich und Europa nicht nur politisch, sie gab auch entscheidende Impulse für das künstlerische Schaffen seiner Zeit.

Dr. Stephan Elbern, Historiker, Studienreiseleiter, Autor, Bad Frankenhausen

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen