Sprout To Be Alive

Episode #5: Saisonal & Regional

Meike Fienitz
Audio
Podcast-Thema: 
Mensch und Natur
Podcast-Reihe: 
Sprout To Be Alive

Zauberworte Saisonal & Regional. Regionale Ernährung bedeutet, dass die Lebensmittel aus der Region stammen, in der sie verkauft werden. Sie müssen also nicht so weit transportiert werden, sind frischer und enthalten mehr Vitamine. Saisonale Produkte sind diejenige, die von Natur aus zu bestimmten Zeiten im Jahr reif sind und geerntet werden können. Aber was steckt dahinter? Ist Saisonal und Regional immer Bio? Ist es möglich, regionale Tomaten im Winter in Deutschland zu finden? Welche Relevanz hat Saisonal und Regional für uns als Stadtgärtner?

Alles darüber weiß unsere Expertin Meike Fienitz (Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V.), die sich damit beschäftigt, wie Landwirtschaft und Ernährung zukunftsfähig gestaltet werden können. Die Slow Food-Aktivistin, Hobbygärtnerin und Co-Autorin des Buches "Super Local Food" gibt uns einen Überblick über das Thema und zahlreiche Tipps & Tricks, wie man die Ökobilanz der eigenen Ernährung verbessern und regionales Super Food selber herstellen kann.

 

Diese Seite teilen

F T I