Tauchgang ins Totenreich

Archäologie unter dem Meeresspiegel

Welten, Reisen und Berlin - Multimedia
C
Do, 21.2.2019, 19:30
21.02.2019 - 19:30
Dr. Florian Huber

Beschreibung

Rund drei Millionen Schiffswracks sowie unzählige versunkene Städte und Siedlungen liegen in unseren Weltmeeren. Folgen Sie dem Forschungstaucher zur Mars, dem größten schwedischen Kriegsschiff des 16. Jahrhunderts, das in einer dramatischen Schlacht in der Ostsee gesunken ist und heute mit modernster Technik in 80 Meter Wassertiefe untersucht wird. In den Unterwasserhöhlen Mexikos entdecken Huber und sein Team einen Maya-Friedhof, in den Blue Holes der Bahamas prähistorische Skelette ausgestorbener Krokodile. Vor Helgoland erkunden die Wissenschaftler ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg, das unter mysteriösen Umständen untergegangen ist, in Mikronesien im Pazifik die japanische Geisterflotte von 1944 und vor Mauritius die legendäre Saint Geran, deren Untergang 1744 Anlass für eine der größten Liebesgeschichten unserer Zeit war.

Dr. Florian Huber, Unterwasserarchäologe, Forschungstaucher, Kiel

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Alle Veranstaltungen der Reihe

Die Wunder der Welt entdecken

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen